Leserservice

Haben Sie Fragen, Anre- gungen oder Probleme mit der Zustellung?

Extra Tip Öffnungszeiten:
Mo bis Fr 10:00 - 18:00 Uhr
Prinzenstraße 10-12
37073 Göttingen

Die Zeitung zum Sonntag.

Polizeibericht: 136 Verstöße in 8 Stunden

Foto: Wenzel

Bei gezielten Verkehrskontrollen in Stadt und Landkreis Göttingen haben Polizeibeamte am Dienstag zwischen 13 und 21 Uhr insgesamt 136 Verkehrsverstöße festgestellt.

Während der achtstündigen Kontrollaktion wurden allein bei Geschwindigkeits-messungen 103 Temposünder erwischt. Bei einer erlaubten Geschwindigkeit von 100 km pro Stunde war der schnellste von ihnen mit 160 km/h unterwegs. Dieser und zwei andere Raser müssen jetzt mit einem Bußgeld, einem Fahrverbot und zusätzlich Punkten in Flensburg rechnen. Ein Bußgeld (52) oder ein Verwarngeld (48) kommen auf die anderen 100 geblitzten Fahrer zu.

Während der Aktion zogen die Beamten außerdem zwei Autofahrer aus dem Verkehr, die unter Alkohol- oder Drogeneinfluss standen. Neben einer Blutentnahme leiteten die Ermittler gegen die Göttinger ein Verfahren wegen Trunkenheit oder Drogeneinfluss im Verkehr ein.

Darüber hinaus erwischte die Polizisten bei den Kontrollen unter anderem zwei Rotlichtfahrer und acht Wagenlenker, die während der Fahrt telefonierten, sowie 18 weitere Fahrzeugführer fest, die nicht angeschnallt waren.