Leserservice

Haben Sie Fragen, Anre- gungen oder Probleme mit der Zustellung?

Extra Tip Öffnungszeiten:
Mo bis Fr 10:00 - 18:00 Uhr
Prinzenstraße 10-12
37073 Göttingen

Die Zeitung zum Sonntag.

Polizei warnt erneut vor Enkeltrick: Aufmerksame Bankangestellte

Foto: Wenzel

Aus aktuellem Anlass warnt die Polizei erneut dringend vor Enkeltrick-Betrügern, die im Göttinger Stadtgebiet aktiv sind. Allein am Dienstag wurden der Polizei vier Anrufe gemeldet. Jedoch blieb es bislang bei Versuchen.

Immer wieder melden sich telefonisch Betrüger bei älteren Menschen und gewinnen durch geschicktes Fragen schnell das Vertrauen der vermeintlichen Opfer. Es wird dann vorgegaukelt, ein Angehöriger (Enkel, Neffe) sei in akuter finanzieller Notlage  benötige oder für ein dringendes Geschäft (Autokauf) kurzfristig Geld. In den zurzeit bekannt gewordenen Fällen wurden die Angerufenen von Frauen kontaktiert.

In zwei Fällen begaben sich ältere Göttinger nach den Betrugsanrufen zu ihren Banken, um ihr Gespartes abzuheben. In den jeweiligen Geldinstituten schöpften die Mitarbeiter Verdacht, als eine 82 Jahre alte Frau und ein 97-jähriger Mann eine größere Summe Bargeld von ihrem Konto abheben wollten. Die aufmerksamen Bankangestellten alarmierten die Polizei. Es kam erfreulicherweise zu keiner Geldübergabe an die Gauner.