Leserservice

Haben Sie Fragen, Anre- gungen oder Probleme mit der Zustellung?

Extra Tip Öffnungszeiten:
Mo bis Fr 10:00 - 18:00 Uhr
Prinzenstraße 10-12
37073 Göttingen

Die Zeitung zum Sonntag.

Unfall in der Fußgängerzone: Groner Straße: Radfahrerin angefahren und schwer verletzt

Symbolbild Foto: wodicka@aon.at

Eine 25-jährige Göttingerin ist am Sonntagnachmittag (25. März) in der Innenstadt von einem Kleinwagen angefahren worden. Die Radfahrerin erlitt dabei schwere Verletzungen. Das Auto war trotz Verbots in der Fußgängerzone unterwegs gewesen.

Die 24-jährige Fahrerin des Kleinwagens blieb unverletzt. Wie die Göttinger Polizei mitteilte, war die Frau gegen 15:40 Uhr mutmaßlich ohne genaue Ortskenntnisse auf der Groner Straße in die Fußgängerzone hineingefahren. In Höhe der Kreuzung mit der Zindelstraße kam es zum Zusammenstoß mit der Radfahrerin, die von links aus Richtung Rathaus kam. Warum es zur Kollision kam, muss laut Polizei noch geklärt werden. Die verletzte 25-Jährige kam per Rettungswagen ins Krankenhaus.
Mehrere Schaulustige haben die Unfallaufnahme gestört. Auch Bürger, die trotz des laufenden Einsatzes den Bereich durchquerten, haben die Arbeit von Polizei und Rettungsdiensten behindert, heißt es im Polizeibericht. Gegen mehrere Personen wurden deshalb Platzverweise ausgesprochen.