Leserservice

Haben Sie Fragen, Anre- gungen oder Probleme mit der Zustellung?

Extra Tip Öffnungszeiten:
Mo bis Fr 10:00 - 18:00 Uhr
Prinzenstraße 10-12
37073 Göttingen

Die Zeitung zum Sonntag.

Polizeibericht: Holtensen: Grillhütte in Flammen

Ein Feuer hat am späten Dienstagabend die Grillhütte des Turn- und Sportvereins Holtensen zerstört. Ein Anwohner hatte gegen 22.50 Uhr einen Feuerschein bemerkt und die Feuerwehr alarmiert.

Neben der Ortsfeuerwehr Holtensen rückte auch ein Fahrzeug der Feuerwache Klinikum sowie der Löschzug der Berufsfeuerwehr aus, da die Lage zunächst unklar war. Die brennende, 24 Quadratmeter große  Hütte befindet sich nur wenige Meter neben dem Holtenser Feuerwehrhaus, direkt am Sportplatz nahe der Autobahn 7.

Als die ersten Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, stand die Holzhütte bereits in Vollbrand. Mit drei C-Rohren wurde das Feuer rasch unter Kontrolle gebracht.  Ein in unmittelbarer Nähe stehender Unterstand wurde durch die Hitzeentwicklung beschädigt. Menschen wurden nicht verletzt. Die Höhe des entstandenen Gesamtschadens schätzt die Polizei derzeit auf rund 10.000 Euro.Wieso die freistehende Grillhütte in Brand geraten ist, stand zunächst nicht fest. Der Brandort wurde von der Polizei für weitere Untersuchungen zur Brandursache beschlagnahmt.

Anwohner haben den Ermittlern im Laufe des Tages Hinweise darauf gegeben, dass sich am Dienstagabend in der Zeit zwischen 20 und 21 Uhr mehrere Jugendliche auf dem Sportplatz und auch in der Grillhütte aufgehalten haben sollen. Eine Zeugin gab an, gegen 20 Uhr mehrere Jungen und auch ein Mädchen beobachtet zu haben, die sich mit Rädern und Skateboards dorthin begeben hätten. Das Mädchen habe eine normale Statur und glattes, auffallend blondes, mit einem Mittelscheitel gekämmtes Haar gehabt. Es soll nach Angaben der Zeugin mit einer Jeans und einem Blouson bekleidet gewesen sein. Ob der Aufenthalt der Gruppe in der Hütte irgendetwas mit dem späteren Ausbruch des Brandes zu tun hat, ist unbekannt.

Die vermutlich fünf Jungen und das beschriebene Mädchen sowie weitere Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 05 51 / 491 21 15 bei der Polizei Göttingen zu melden.