Leserservice

Haben Sie Fragen, Anre- gungen oder Probleme mit der Zustellung?

Extra Tip Öffnungszeiten:
Mo bis Fr 10:00 - 18:00 Uhr
Prinzenstraße 10-12
37073 Göttingen

Die Zeitung zum Sonntag.

Zeugen gesucht: Metallteile auf der A 7 verloren und 14 Fahrzeuge beschädigt

Symbolbild Foto: Wenzel

Am Abend des 24. Januar hat ein unerkanntes Fahrzeug auf der A 7 zwischen Hedemünden und Drammetal-Dreieck mehrere Metallteile verloren. Insgesamt 14 Fahrzeuge wurden anschließend beim Darüberfahren beschädigt.

Glücklicherweise wurde dabei niemand verletzt, teilt die Göttinger Polizei mit. Überwiegend sind Autos von den Schäden betroffen. Viele trugen an der Vorderseite einen Schaden davon, in manchen Fällen ist auch der Unterbodenschutz beschädigt worden.

Außerdem wurde der Treibstofftank einer polnischen Sattelzugmaschine aufgerissen. Der LKW steuerte daraufhin die Raststätte Göttingen an, den auslaufenden Diesel hat die Freiwillige Feuerwehr Rosdorf gebunden und aufgefangen.

Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf rund 7.000 Euro. Sie hofft nun, dass sich Zeugen melden, die Hinweise auf den Verursacher geben können. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Metallteile von einem Last- oder Sattelzug bzw. einem Pkw-Anhänger heruntergefallen sind.