Leserservice

Haben Sie Fragen, Anre- gungen oder Probleme mit der Zustellung?

Extra Tip Öffnungszeiten:
Mo bis Fr 10:00 - 18:00 Uhr
Prinzenstraße 10-12
37073 Göttingen

Die Zeitung zum Sonntag.

Polizeibericht: Zeugen schlagen Einbrecherinnen
in die Flucht

Einbrecher an einem Fenster [ (c) www.BilderBox.com, Erwin Wodicka, Siedlerzeile 3, A-4062 Thening, Tel. + 43 676 5103678.Verwendung nur gegen HONORAR, BELEG, URHEBERVERMERK nach AGBs auf bilderbox.com; und photo photos foto fotos mit in im eines einer einem eineneine ein der das beim bei aus auf and an als . - * &] Foto: www.BilderBox.com

Zwei sehr aufmerksame Nachbarn haben am Donnerstagvormittag im Göttinger Söseweg durch ihr Eingreifen zwei unbekannte Frauen bei einem Einbruch in ein Reihenmittelhaus gestört, so dass die Täterinnen die Flucht ergriffen. Gestohlen wurde vermutlich nichts.

Die beiden 67 und 77 Jahre alten Anwohner hatten zuvor unabhängig voneinander und aus unterschiedlichen Richtungen das verdächtige Verhalten der Frauen in der Straße und im Bereich des besagten Reihenhauses ihrer Nachbarin bemerkt. Diese hatte kurz zuvor ihre Wohnung verlassen, um in die Stadt zu fahren.
Die Ehefrau eines der Nachbarn konnte nur wenig später vom Dachfenster aus beobachten, dass sich die beiden etwa 25 Jahre alten Frauen plötzlich im Garten des Hauses aufhielten. Die Zeugin informierte sofort ihren Mann, der sich daraufhin auf den Weg zum Nachbargrundstück machte, um nachzusehen. Auf dem Weg dorthin traf er auf den zweiten Nachbarn, dem die beiden Frauen bereits ebenfalls aufgefallen waren. Beide Männer „umstellten“ daraufhin das Gebäude. Während der eine Nachbar in den rückwärtigen Garten ging, blieb der zweite auf der Straße vor dem Haus stehen.
Die Aktion blieb im Hausinnern nicht unbemerkt. Derart gestört ergriffen die Eindringlinge sofort durch eine Terrassentür und weiter über ein Nachbargrundstück die Flucht.
Nach ersten Ermittlungen der Polizei waren beide zuvor durch eine aufgebrochene Kellertür in das Reihenmittelhaus eingedrungen. Dabei verursachten sie einen Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro.
 Täterbeschreibung:
– ca. 25 bis 30 Jahre alt, ca. 170 cm groß, leicht untersetzte Figur, schwarze, zum Zopf gebundene Haare, bekleidet mit dunkler Winterjacke.
– ca. 25 Jahre alt, ca. 150 bis 160 cm groß, schlank, schwarze Haare, bekleidet mit einer weißen Mütze und einer weißen Jacke.
Sachdienliche Hinweise zu den beiden gesuchten Frauen sowie zu verdächtigen Fahrzeugen nimmt die Polizei Göttingen unter Telefon 0551 / 491 21 15 entgegen.